Selbstverteidigungs-Kurs mit Herrn Geuder
20.02.2019
von Nina Reibel

Selbstverteidigungs-Kurs bei Herrn Geuder

Wie in jedem Jahr findet der Selbstverteidigungs-Kurs für die Schülerinnen und Schüler der Bodenheimer Grundschule statt. Herr Geuder trainiert die Kinder, indem er ihnen Strategien beibringt, die ihnen in Situationen helfen sollen, in denen sie sich nicht wohl fühlen, weil sie sich von anderen Menschen bedroht fühlen. Sie lernen zunächst, dass sie weggehen sollen, wenn sie in einer Situation Angst bekommen. Wenn das nicht möglich ist, dann sollen sie mit demjenigen, der ihnen Angst macht reden und ihm lautstark sagen: "Lass das!" oder "Lass mich los!" Hilft auch das nicht weiter, dann wenden die Kinder die einfache, die doppelte oder die große "Schlange" an. So können sie sich befreien, wenn sie festgehalten werden. Erst ganz zum Schluss kommt der "Anker", das "Ballern" und das Treten zum Einsatz, wenn sie jemand gewaltsam mitnehmen möchte. Herr Geuder ist bei den Kindern sehr beliebt und er schafft es, dass sie konzentriert zuhören und alle Strategien mit viel Ehrgeiz umsetzen. Die Kinder der Klasse 2c finden: "Der Herr Geuder ist voll nett, bringt uns sehr viel bei und macht auch manchmal Späße!"

Zurück

Der Eintrag "footer-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "footer-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "footer-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "footer-col4" existiert leider nicht.

Grundschule Bodenheim | Kirchbergstr. 12 | 55294 Bodenheim
© Grundschule Bodenheim | Datenschutz | Impressum